Der M-L-S Schulsong

Marie Hörig & Martin H. Schmidt

Ich lern’ nicht nur für mich, ich lerne auch für dich, und du lernst auch für andre, kein Mensch lernt nur für sich. Es kann nicht jeder haben genau die gleichen Gaben. Ein jeder kann nur leben vom Nehmen und vom Geben.

 

Drum gehn wir gern in unsre Schule, denn M – L – S das heißt:

Der Jonas, der ist fit, er reißt uns alle mit, er kann ganz klasse rechnen, für wahr er ist ein Hit. Und Hakan, der kann kicken, den Turnlehrer entzücken. Oksana ist in HuS ein Ass, das Helfen macht ihr Spaß.

 

 

Drum gehn wir gern in unsre Schule, denn M – L – S das heißt:

Rosetta liest ganz toll, Jean-Luc turnt wundervoll. Giuliana strickt und häkelt viel besser als sie soll. Computer lehrt uns Vladlen, den sollt ihr mal in Fahrt sehn. Swetlana tanzt so leicht und frei, Geschichten schreibt Marei.

 

Drum gehn wir gern in unsre Schule, denn M – L – S das heißt:

 


Refrain

Miteinander lernen, miteinander lachen, miteinander leben

Schule – unsre Welt!